LogoAPS9.jpg (28348 bytes)

ANTARCTICA SERVICES

moving_penguin.gif (54327 bytes) wpe2.jpg (3016 bytes)

Der ANTARCTICA SERVICES wurde in Verbindung mit der ANTARCTIC PROTECTION SOCIETY am 8. August 1988 auf der Expo in Brisbane/Australien gegründet.

Mit dieser damaligen Gründung wurde für die antarktische Belegabfertigung eine Notwendigkeit geschaffen um den Mitgliedern der APS die Möglichkeit zu geben, für einen geringen Unkostenbetrag, optimale Belege zu bekommen, die in der Selbstbeschaffung sehr schwer und kostenträchtig zu erhalten sind.

Als reiner Mitglieder-Service verkauft der ANTARCTICA SERVICES keine Belege an Nichtmitglieder, ja selbst Vor-oder Nachbestellungen sind nicht gegeben.

Die Mitgliederzahl wird gering gehalten und ist auf 100 weltweit begrenzt.  Damit ist garantiert, das die Belege ihren Wert steigern können, denn Qualität geht über Quantität.

Der Mitgliedsbeitrag ist von anfangan unverändert mit Euro 10­ pro Jahr festgesetzt und das informative Circular, das ca. alle 4 Wochen mit allen wichtigen Details in und um die Antarktis erscheint, hat ebenfalls den Bezugspreis von Euro 10,- pro Jahr, unverändert behalten.

Der einzelne Belegpreis bewegt sich zwischen Euro 5,- und Euro 6,- und liegt dabei weit unter der Selbstbeschaffung.

Verbindungen und persönlicher Einsatz schaffen die Grundvoraussetzung für den Erfolg und die Zufriedenheit der Mitglieder, die größtenteils schon von Beginn der Gründung dabei sind.

Der 11.Nov.2001 hat vieles verändert und die Belegbeschaffung wird immer schwieriger, das auch der Grund dafür ist, dass wir keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen können. Es können auch keine Selbsteinlieferungen mehr angenommen werden.

Wenn Sie antarktische Belege einzel bestellen wollen, bitte gehen Sie an die Webseite von Steven McLachlan unter www.newzeal.com/steve 

Die bisherigen ABC-Sonderbelege mit sehr geringer Auflage werden ab Januar 2007 nicht mehr unter Antarctica Services laufen. Spezielle Abfertigungen dieser Art werden zukünftig durch das "Documentation Centre for Antarctic and Southern Ocean Research P.O.Box 150, Lyttelton 8841, New Zealand" erledigt. Der Aufwand für spezielle Belege ist größer als die Normalabfertigung und muß deshalb getrennt werden.

german.gif (1963 bytes)

 

 

 

 

KAPSuit.jpg (28955 bytes)

         Klaussig3.jpg (5465 bytes)              Klaus Arne Pedersen

  

 

20 Jahre Antarctica Services

20 Jahre Antarctic Protection Society

Klaus45South.jpg (33934 bytes)

Klaus at 45 degrees South which is mid-way between the Equator and the South Pole. This famous marker is just north of Oamaru in the South Island of New Zealand. At right Klaus is shown at Ushuaia at the southern tip of South America.

KluasUshuaia.jpg (58363 bytes)

Wenn Sie Fotos von antarkt. Freunden sehen möchten click here

Click here to see photos of our Antarctic friends  pingdans2.gif (2236 bytes)

penguin.gif (12941 bytes)